German Open 2016 im Ju-Jutsu

Hilka Verhoeven ist der Einladung des Deutschen Ju-Jutsu Verbandes gefolgt und war mit 11 Fightern bei der German Open 2016 in Gelsenkirchen in der Vetltins Arena vertreten. Über ein Jahrzehnt hinweg entwickelte sich die German Open zu dem wohl bekanntesten Turnier im Fighting, Duo und BJJ/ Ne-Waza in Deutschland und dem Rest der Welt. Dort hatte das Limburger Wettkampfteam Gelegenheit sich mit rund 1000 Kämpfern, bei hunderten von Zuschauern auf 10 Mattenflächen, zu messen. Es waren Top-Athleten aus Deutschland aber auch aus Belgien, Bulgarien Dänemark, Israel, Italien, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Schweden und Slowenien vertreten.

Die Limburger Fighter kehrten mit folgenden Platzierungen nach Hause:

1. Platz Emilia Lux U12 bis 36 kg

2. Platz Hannah Lux U18 bis 52 kg

3. Platz Yannick Kern U 21 bis 94 kg

3. Platz Sophie Schilberz U 18 bis 70 kg

3. Platz Jakob Dombach U10 bis 42 kg

5. Platz Simon Friedrich U18 bis 55 kg

5. Platz Louisa Bendel U12 bis 40 kg

7. Platz Laura Bendel U 15 bis 63 kg

7. Platz Emily-Joe Kern U 15 bis 52 kg

9. Platz Marvin Kaiser U 15 bis 60 kg

9. Platz Joshua Kaiser U12 bis 34 kg


1. Platz für Emilia Lux, Judoclub Limburg