Ju-Jutsu Fighting Team bei der Hessischen Einzelmeisterschaft 2016 in Hofheim


Das Ju-Jutsu Fighting Team des Judo-Clubs Limburg konnte auch dieses Jahr wieder große Erfolge bei der Hessischen Einzelmeisterschaft in Hofheim erzielen. Mit fünf Hessenmeistern, fünf Vize-Hessenmeistern und mit vier Bronzemedaillen kehrten sie nach Limburg zurück. Die 17 Limburger Ju-Jutsukas kämpften mit insgesamt 150 Teilnehmern um den Meistertitel in der entsprechenden Gewichtsklasse und in den Altersgruppen U12, U15, U18 und U21. Auch gilt es die Qualifikation für die West-Deutsche-Meisterschaft im Mai in Detmold zu erreichen.

Hannah Lux trat in der U18 bis 52 kg taktisch souverän und mit viel Dominanz gegen eine Bundeskaderathletin an und beendete vorzeitig mit technischer Überlegenheit den Kampf und belegte hochverdient Platz 1. Einen fulminanten Einstieg in die U15 bis 34 kg hatte Jonah Bayer. Mit vier überzeugenden Siegen verdiente er Platz 1. In den Gruppen U12 w bis 36 kg kämpften Emilia Lux und erstmals in der Gruppe U12 m bis 30 kg Niklas Erbe. Beide zeigten, dass ihre Kontrahenten es schwer hatten. Sie waren nicht zu stoppen, verdienter Meistertitel für Beide. Gold erkämpfte sich Hilal Colak in der U12 bis 25 kg. Die Gegnerin aus Hommertshausen war eine harte Nuss, aber die Limburgerin verwies sie auf den nachfolgenden Platz. Yannick Kern, der in seiner Klasse U21 nicht kämpfen konnte, startete er in der Gruppe Senioren bis 85 kg. Kein Problem für den kampferfahrenden Limburger! Er dominierte seine Gegner und besiegte sie mit uneinholbarer Punktedifferenz. Lediglich bei dem Kopf an Kopf-Rennen gegen seinen Konkurrenten aus Hofheim gewann dieser mit knappem Punktestand. 2. Platz für Yannik Kern. Auch Laura Bendel musste mangels Konkurrenz in die höhere Gewichtsklasse U15 w bis 63 kg hochgestuft werden. Dies zehrte an den Kräften, aber Laura Bendel zeigte sich ausgeglichen und wurde mit der Silbermedaille belohnt. Marvin Kaiser in der U15 m bis 60 kg verlor zwar den ersten Kampf, korrigierte aber bei der folgenden Begegnung, die Goldmedaille war aber nicht mehr erreichbar. Jakob Dombach startete hochgestuft in der U12 bis 38 kg. Er begeisterte mit erstaunlich sauberen Techniken im Bereich Schlag- und Tritttechnik und sammelte hier viele Punkte. Platz 2 für Jakob Dombach. In der U12 m bis 36 kg überzeigte Samuel Bliewert. Er kämpfte sich durch die stark besetzte Klasse ins Finale und gab den entscheidenden Kampf aber nur knapp ab. Dennoch ein 2. toller Platz. Erstmals in der U18 bis 55 kg zeigte sich Simon Friedrich sehr souverän. Trotz harter Konkurrenz und Kopf an Kopf-Rennen, dritter Platz für Simon Friedrich. Auch Emily-Joe Kern in der U15 w bis 52 kg zeigte sich kämpferisch und erreichte gegen harte Konkurrenz den dritten Platz. Louisa Bendel in der U12 w bis 36 kg machte es ihren Konkurrenten nicht leicht, diese überrundenden sie nur mit einem Punkt bzw. Ippon. Bronze für Louisa Bendel. Joschua Kaiser kämpfte erstmals in der Altersgruppe U12 m bis 36 kg und kämpfte sich nach einer Niederlage durch die Trostrunde und souverän auf den 3. Platz. Ohne Platz auf den Treppchen blieben Tunahan Colak in der U15 m bis 34 kg und Benedikt Deiß in der U12 m bis 36 kg.

Bei der West-Deutschen Meisterschaft im Ju-Jutsu können nur Kämpferinnen und Kämpfer ab U15 teilnehmen. Der Judo-Club-Limburg ist stolz auf seine 8 Athleten, die durch ihre super Leistungen dort teilnehmen können.

Dank auch für die Trainings- und Motivationsarbeit durch Hilka Verhoeven und die Unterstützung durch Yannick Kern und Paul Hardt, die das Wettkampfteam so gut vorbereitet haben.

Die Platzierungen:

Platz 1 Hannah Lux - U18 w bis 52 kg Jonah Bayer - U15 m bis 34 kg Emilia Lux - U12 w bis 36 kg Niklas Erbe - U12 m bis 30 kg Hilal Colak - 12 w bis 24 kg

Platz 2 Yannick Kern - U21 m bis 85 kg Laura Bendel - U15 w bis 63 kg Marvin Kaiser - U15 m bis 60 kg Jakob Dombach - U12 m bis 38 kg Samuel Bliewert - U12 m bis 36 kg

Platz 3 Simon Friedrich - U18 m bis 55 kg Emily-Joe Kern - U15 w bis 52 kg Louisa Bendel - U12 w bis 36 kg Joshua Kaiser - U12 m bis 36 kg

Ohne Platzierung Tunahan Colak - U15 m bis 34 kg Benedikt Deiß - U12 m bis 36 kg


1. Reihe: (von links) Emilia Lux, Niklas Erbe, Jonah Bayer, Joshua Kaiser
2. Reihe: (von links) Tunahan Colak, Samuel Bliewert, Jakob Dombach, Hilal Colak, Louisa Bendel, Benedikt Deiß
3. Reihe: (von links) Hannah Lux, Marvin Kaiser, Laura Bendel, Emely-Joe Kern, Trainerin Hilka Verhoeven, Simon Friedrich
4. Reihe: (von links) Yannick Kern, Sofie Schilberz