Erfolgsgeschichte Ju-Jutsu Anfängerkurs

Das Konzept eines eigenen Kurses für Einsteiger ins Ju-Jutsu hat sich bewährt: den Teilnehmern hat das Ganze so viel Spass gemacht, dass der Verein auf nach Kursende 10 neue Mitglieder gewinnen konnte.

Vor den Sommerferien hatten wir zum ersten Mal seit langer Zeit wieder einen Ju-Jutsu-Anfängerkurs angeboten und sind mit 20 Teilnehmern auf mehr Interesse gestoßen, als jeder im Vorfeld erwartet hatte.

Das Teilnehmerfeld war bunt gemischt: von 14 bis Mitte 50, Männer und Frauen, sportlich oder eher ungeübt und so musste der vorgesehene Trainingsplan im Laufe der 20 Kursabende auch mehrfach angepasst werden. Am Ende hatten aber alle (oder zumindest die, die bis zum Schluss durchhielten) einen umfassenden Einblick in das breite Technikspektrum des Ju-Jutsu gewonnen.

Krönender Abschluss war der letzte Abend, an dem die Teilnehmer gegen Kursleiter Michael Eickenboom (der sich bei fast 30 Grad in der Halle in unseren Fistman-Vollschutzanzug gepackt hatte) zeigen konnten, was sie gelernt hatten.

Daran, dass mittlerweile 10 Kursteilnehmer einen Aufnahmeantrag abgegeben haben kann man wohl am Besten ablesen, dass das Ganze viel Spass gemacht hat.

Der nächste Anfängerkurs startet am 28. August und ist wieder auf 10 Abende angelegt. Interessierte können sich unter JCL-Einsteiger@Live.de informieren und anmelden.