Yannick Kern schlägt den Weltmeister

Deutsche Ju-Jutsu Meisterschaft beim Judo Club Limburg.
In der Kreissporthalle traf sich die Elite Deutschlands. 148 Ju-Jutsu Fighter und 87 Newaza Kämpfer aus ganz Deutschland kämpften um den begehrten Titel. Beide Fighter vom Judo Club Limburg, Yannick Kern und Hannah Lux wurden Deutsche Meister. In der Vereinswertung im Ju-Jutsu Fighting erreichte der Judo Club Limburg mit 2 Goldmedaillen den 1. Platz von insgesamt 77 gestarteten Vereinen.

Yannick Kern (U 21 m bis 94 Kg) bezwang in seinem ersten Kampf den amtierenden Weltmeister Maximilian Strauch vom KSC Hanau. In einem an Spannung kaum zu überbietenden Kampf siegte Kern in der buchstäblich letzten Sekunde. Den 2. Kampf beendete er vor Ablauf der regulären Kampfzeit mit 14:0 Punkten und wurde somit zum zweiten Mal nach 2013 Deutscher Meister.

Hannah Lux (U21 bis 55 Kg) ging beim ersten Kampf schon nach 19 Sekunden als Sieger von der Matte. Ohne Niederlage erreichte Hannah das Finale, das gegen die starke Kämpferin Annika Meyer vom 1. Sprendlinger SV klar gewonnen wurde. Hannah verteidigte somit ihren Meistertitel vom letzten Jahr erfolgreich und bekam zusätzlich für den schnellsten Kampf des Tages noch einen Pokal überreicht.

Erfreulich war auch, dass die erfolgreiche Wettkampftrainerin des JC Limburg Hilka Verhoeven für ihre besonderen Verdienste um die Förderung im Ju Jutsu mit der bronzenen Ehrennadel des DJJV ausgezeichnet wurde.

In der Gesamtbilanz der Deutschen Meisterschaften 2017, die für die U 15 und die U 18 in Delmenhorst und für die Senioren und die U 21 in Limburg stattfanden, erreichten die Fighter des Judo Club Limburg folgende Platzierungen: Zwei Deutsche Meister, eine Vize-Deutsche Meisterin, eine Bronzemedaille und drei siebte Plätze. Mehr Informationen und Bilder: www.judo-club-limburg.de


von links: Trainerin Hilka Verhoeven, Hannah Lux, Yannik Kern


Die Deutschen Meister Yannick Kern und Hannah Lux


Wettkampftrainerin Hilka Verhoeven mit Ehrenurkunde in Anerkennung der besonderen Verdienste um die Förderung im Ju Jutsu, Verleihung der bronzenen Ehrennadel des DJJV


Aufstellung der Ländermannschaften - hier die Hessischen Athleten


Deutscher Meister Yannick Kern, 2. Platz Maximilian Strauch, 3. Platz Dominik Krauße


Hannah Lux im finalen Kampf gegen Annika Meyer


Verleihung der Ehrenurkunde an Drago Markovic in Anerkennung der besonderen Verdienste um die Förderung im Ju-Jutsu mit der goldenen Ehrennadel des DJJV


Sportredakteur Carsten Schellhorn vom Hessischen Rundfunk mit seinem Filmteam


Auch kulinarisch sollten die Gäste des Judo Club Limburg nicht zu kurz kommen, hier der Deutsche Meister Yannick Kern beim Grillen von Steaks und Würstchen.