Petiki Kali

Pekiti Kali

Pekiti Kali ist die ursprüngliche Kampf- und Bewegungskunst der Philippinen.
Das Pekiti-Tirsia Kali ist ein kompaktes und umfassendes Kampfsystem. Es enthält alle Phasen und Distanzen der Selbstverteidigung und Selbstbehauptung:

- Vom frühzeitigen Erkennen und Vermeiden über den Distanzkampf zum Kampf in mittlerer Distanz bis hin zum Nahkampf und Bodenkampf
- Verteidigung aus stehender, sitzender oder liegender Position
- Verteidigung gegen waffenlose und bewaffnete Angriffe (z.B. Stock/Schwert, Messer)
- Verteidigung gegen einzelne oder mehrere Angreifer

Das Pekiti Kali basiert auf den Prinzipien der offensiven Verteidigung gegen Hieb- und Stichwaffen (Messer). Es werden immer dieselben Bewegungsmuster und Prinzipien verwendet – unabhängig davon, ob Angreifer oder Verteidiger über eine Waffe verfügen oder nicht. So muss nur ein System und nur ein Typ von Bewegungen verinnerlicht werden. Wirkt eine Methode gegen einen mit Messern bewaffneten Angreifer, dann funktioniert sie auch bei einem unbewaffneten Gegner.

Das Mindestalter zur Teilnahme beträgt 18 Jahre