Sportlerin des Judo Club Limburg bei Weltmeisterschaft

Der Judo Club Limburg freut sich, dass die 17-jährige Ju-Jutsu Fighterin Hannah Lux aus Diez am 18. und 19. März 2017 an der Weltmeisterschaft in Athen teilnehmen wird.

Hannah Lux betreibt seit 10 Jahren Ju-Jutsu. Im letzten Jahr hat sie sich den Titel der Deutschen Meisterin gesichert und ihre starken Leistungen durch einen Vizemeistertitel auf den international besetzten German Open unterstrichen. Damit überzeugte sie auch den verantwortlichen Bundestrainer, der Hannah für das Jahr 2017 in die Deutsche Nationalmannschaft der U21 berief. Ihren ersten Einsatz für Deutschland hat Hannah bei der Weltmeisterschaft, die im am 18. und 19. März in Athen ausgetragen wird. Die Nominierung kommt nicht von ungefähr. Das Trainingspensum einer Woche umfasst neben drei zweistündigen Technikeinheiten auch Ausdauer- und Krafttraining. All das bringt die Oberstufenschülerin der Marienschule zzgl. zu ihren Aufgaben als Schulsprecherin für die Oberstufenschüler unter einen Hut. Darüber hinaus gibt Sie Ihre Kenntnisse einmal die Woche als Co-Trainerin an den Nachwuchs weiter.

Der Judo Club Limburg hofft im März Hannah Lux als Weltmeisterin in seinen Reihen begrüßen zu können. Alle die Hannah Lux mal live erleben möchten, besteht garantiert die Möglichkeit sie bei der Deutschen Meisterschaft am 24. und 25. Juni 2017 in der Kreissporthalle in Limburg in Aktion zu sehen.